Seiteninhalt:

Behindertenbeirat der Stadt Memmingen
Zum Waldgarten 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/69468
Fax: 08331/76394

Seiteninhalt:

Aktuelle Meldung

Gesundheitstage 2017

Von Sitzbänken und Parkplätzen

Erika Winterwerb, Mitglied des Behindertenbeirat am Informationsstand.

Regina Sproll, stellvertretende Vorsitzende des Behindertenbeirates im Gespräch.

Am Informationsstand des Behindertenbeirates wurden drei Tage lang spannende Themen diskutiert und interessante Impulse an die Mitglieder des Arbeitskreises und die Vertreter des Beirates herangetragen.
Unter anderem ging es um abgesenkte Bordsteine, die Probleme des öffentlichen Personennahverkehrs, wie beispielsweise fehlende Busverbindungen Richtung Donaustraße/Ärztehaus oder zusätzliche Einstiegsstellen, aber auch um die Schwierigkeit als Rollifahrer Kurse der Volkshochschule zu besuchen.

Auch das Aktionsplakat „Wir gestalten unsere Stadt“ vom vergangenen Aktionstag im Mai bot Gesprächsstoff. Hier wurde erneut immer wieder angesprochen, dass es in der Innenstadt zu wenige Sitzbänke gibt. Umso erfreulicher ist es, dass der Behindertenbeirat an dieser Stelle darüber berichten konnte, dass bereits einige neue Standorte für zusätzliche Bänke in Kooperation mit dem Seniorenbeirat und dem Tiefbauamt gefunden wurden.

Auffallend war auch die große Nachfrage nach einer Übersicht an Behinderten-Parkplätzen. Hier konnte auf den geplanten Stadtführer „Memmingen barrierfrei“ hingewiesen werden, der in den nächsten Wochen fertiggestellt wird.

Große Nachfrage gab es auch für die Werbematerialien zur Kampagne „Bayern barrierefrei“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.
Der Behindertenbeirat und die Behindertenbeauftragte Anna Karrer bedanken sich bei allen Helfer für ihr Engagement.