Seiteninhalt:

Behindertenbeirat der Stadt Memmingen
Zum Waldgarten 1
87700 Memmingen

Tel.: 08331/69468
Fax: 08331/76394

Seiteninhalt:

Aktuelle Meldung

Neue Bänke für die Innenstadt

Mehr senioren- und behindertengerechte Sitzgelegenheiten

Freuen sich über die neuen senioren- und behindertengerechten Bänke: (hinten von links) Anna Birk von der Fachstelle für Inklusion; Wolfgang Prokesch von der Seniorenfachstelle, Urs Keil vom Tiefbauamt; (vorne von links) Maria Fickler vom Seniorenbeirat und Stadträtin Verena Gotzes vom Behindertenbeirat. (Foto: Manuela Frieß/Pressestelle der Stadt Memmingen)

Auf Antrag des Behindertenbeirats hat die Stadt Memmingen in der Innenstadt neue Bänke aufstellen lassen. „Der Wunsch nach mehr geeigneten Sitzgelegenheiten war auffällig oft gefallen, als wir bei einer Informationsveranstaltung nach den Anliegen der Memminger Bürger gefragt haben“, berichtet Stadträtin Verena Gotzes. Daraufhin wurden fünf neue Bänke mit Arm- und Rückenlehnen beschafft und aufgestellt, wovon zwei zum Beispiel am Weinmarkt stehen. Weitere sieben Bänke wurden mit einer Erhöhung versehen, damit sich die Sitzfläche wie gewünscht auf 48 Zentimetern Höhe befindet, diese stehen zum Beispiel am Roßmarkt oder am Schmidplatz. Das seien nun angenehme Sitzplätze, an denen man sich problemlos niederlassen könne, aber auch von alleine wieder hoch komme, so Maria Fickler vom Seniorenbeirat.

Die genauen Standorte der neuen Bänke sind am Weinmarkt (2), am Marktplatz, an der Herrenstraße vor St. Martin und in der Kalchstraße vor dem Kreuzherrnkloster.